Am 27. und 30. Juni besuchten die vierten Klassen den Naturerlebnisgarten des LBV in Kleinostheim. 

Passend zum HSU-Thema „Leben am und im Wasser“ durften die Kinder dort nach Wasserskorpionen, Kaulquappen und anderen Tieren suchen. Mit Gummistiefeln, Eimer und Sieb ausgestattet durfte der See gründlich inspiziert werden. Und tatsächlich ließen sich allerlei interessante Lebewesen finden. Nach eingehender Betrachtung wurde diese natürlich im Anschluss wieder freigelassen. 

Klasse 4a und 4b gingen außerdem an diesem Tag auf eine Geocaching-Schatzsuche. Hierfür wurden die Klassen in Teams eingeteilt, welche selbstständig mit GPS-Geräten nach Hinweisen auf den Schatz (Lupenbecher für alle) den Naturerlebnisgarten durchstreiften. Dabei mussten sie verschiedene Aufgaben erfüllen und Fragen beantworten. 

Vielen Dank an das Team des LBV, das uns einen erlebnisreichen Tag bereitet hat! Wir kommen gerne wieder!

(J. Metz)