Kooperation mit der Musikschule Großostheim – Singklassen und Musikwoche

Seit dem Schuljahr 2013/14 besteht eine Kooperation mit der Musikschule.

Im ersten Jahr beteiligten sich Schüler der Grundschule am Adventkonzert und am Sommerfest der Musikschule. 

Im Schuljahr 2015/16 wurde die Zusammenarbeit verstärkt. Ein Schulchor unter der Leitung von Stefan Claas wurde gegründet. Eine Singklasse bestand aus zwei dritten Klassen. Für diese Kinder übernahm Stefan Claas einmal in der Woche eine Musikstunde, machte Stimmbildung und studierte Lieder ein. 

Seit dem Schuljahr 2018/19 betreut Frau Theresa Zänglein, Lehrerin an der Musikschule Großostheim, die Singklassen. 

Zunächst gab es in Jahrgangsstufe 3 und Jahrgangsstufe 4 jeweils eine Klasse, die als Musikklasse jeweils eine Stunde regulären Musikunterricht und eine Stunde Gesangsunterricht bei Frau Zänglein hatte. Die Parallelklassen hatten zwei Stunden regulären Musikunterricht pro Woche.

Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 änderten wir unser Konzept: 

Nun gibt jeweils eine Singklasse in Jahrgangsstufe 3 und Jahrgangsstufe 4, die einmal pro Woche Gesangsunterricht bei Frau Zänglein hat. Alle Dritt- und Viertklässler haben jetzt die Möglichkeit, sich zu Beginn des Schuljahres dafür anzumelden.

Ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten die beiden Singklassen bereits am 04.12.2022 in der Kirche St. Peter und Paul in Großostheim.

Bereits kurze Zeit später sangen sie am 23.12.2022 im Rahmen der Schulweihnachtsfeier in der Kirche Maria Himmelfahrt in Großostheim.

Am 14.02.2023 standen sie im Rahmen der feierlichen Amtseinführung unserer Rektorin Frau Simone Remmers erneut auf der Bühne und präsentierten ihr Können.

Bei den beiden Abschlusskonzerten am Ende der Musikwoche am 21.04.2023  traten sie erneut auf.

Die Singklassen in Jahrgangsstufe 3 und 4 sind jetzt fest bei uns etabliert.

Ebenso soll zukünftig – so wie in diesem Schuljahr – wieder regelmäßig einmal pro Jahr eine Musikwoche in Kooperation mit der Musikschule stattfinden.