Einen hervorragenden 2. Platz erlangte die Grundschule Großostheim beim Grundschulcup Fußball in Rottenberg. Nachdem sich die Jungs vor zwei Wochen in Alzenau in der Vorrunde noch etwas schwertaten und sich knapp für das Finale qualifizierten, starteten sie in der Finalrunde richtig durch. Mit Unterstützung von Marcus Castens und Stefan Hock kämpften die Jungs fair um jeden Punkt. Mit neuen Trikots ausgestattet gewannen sie gegen die Grundschulen Karlstein, Mainaschaffund Sailauf. Lediglich gegen Johannesberg verloren sie unglücklich. Dennoch wurden die Grundschule Großostheim Sieger der Gruppe 1 und zog ins Finale ein. Dort traf sie im großen Finale um Platz 1 auf die Grundschule Stockstadt. Die Stockstädter nutzen ihre starke Überlegenheit in den ersten Minuten aus und gingen gleich mit 2:0 in Führung. Nach kurzer Enttäuschung über den Endstand (3:0 für Stockstadt), war die Freude über den 2. Platz doch groß und zur Belohnungspendierte Herr Castens allen ein großes Eis.

Über den 2. Platz freuten sich riesig: Enea, Emilio, Elia, Janis, Dominik, Jonah, Noah, Jack, Maximilian, Paul, Luke und Frau Heynemann Ohlin.

(K. Heynemann Ohlin)